MieterInnen Interessen

Nachbar*innen, Bewohner*innen und Mieter*innen Interessenvertretung

Wir der Mieter Netzwerk Dortmund vertreten in erster Linie die Interessen der Nachbarn, Bewohner*innen und Mieter*innen aus Dortmund und Umgebung, sowie in Wuppertal. Der Verein Mieter Netzwerk Dortmund gibt selbst keine Rechtsberatung, bei Bedarf kann der Verein, dies aber durch dazu berechtigte Dritte veranlassen und ausüben lassen.

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen als Mieter*innen ein Aktive und effektive Hilfe an,- Hilfe zur Selbsthilfe ein Hilfs- und Unterstützungsangebot an.
  • Hilfe bei der Orientierung zur richtigen Rechtsberatung, 
  • Hilfe bei der Orientierung zur richtigen Beratungsstellen,
  • Unterstützung, und begleiten, für Mieter*innen in Ihren Anliegen, 
  • Wo Dortmund und Umgebung sowie in Wuppertal,
  • Beratung & Vernetzung von Mieter*innen,
  • Tipps und solidarische Begleitung bei Wohnungsbesichtigungen, und bei der Wohnungssuche,
  • Aktive Unterstützung vom Verein vor Ort,
  • Aktives unterstützen bei  der Mängelaufnahme, Beweissicherung,- Unterstützen bei der Umsetzung des barrierefreien Wohnen,- Wir kommen auf Wunsch zu Ihnen,

Und vieles mehr…….

Wir bieten Ihnen:

  • Kostenlose Gesprächsangebote, Mitmachtaktionen,
  • Umfangreiche Eigentümer*innen oder Hausverwaltung Recherchen
  • Hilfe und Unterstützung vor Ort für Sie,
  • Erfahrungsaustausch & gegenseitige Unterstützung
  • Mieter*innen Themen-, Treffen, Diskussionsrunden,
  • Nachbarschafts-Forum für den Austausch unter Nachbarn ab November 2020
  • Veranstaltungen für Bewohner*innen, und Mieter*innen sowie Nachbarn, 
  • Mieter*innen Initiativen, Stadtteilinitiative, unterstützen und begleiten
  • Mieter*innen-, Beiräte – unterstützen und begleiten Planungen von Veranstaltungen, Aktionen planen gestalten, Kampagnen planen und gestalten, Mieterversammlungen, 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Mieten, Wohnen und Wohnungspolitischen Fragen in Dortmund und Umgebung sowie in Wuppertal
Unsere Ziele - Mieteter Netzwerk Dortmund e.V.

Unsere Ziele mit Ihnen gemeinsam:

  • Erreichbare lokale Ansprechpartner*innen bei dem Vermieter*innen und Verwaltungen für alle Wohnungen und deren Bewohner*innen und Mieter*innen. 
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften durch den Vermieter*innen und der Hausverwaltung.
  • Lösungs- und Konfliktfreie Kommunikation mit Vermieter*innen und Mieter*innen organisieren / planen / unterstützen,
  • Schnellere Schadensregulierung durch den Vermieter*innen und der Hausverwaltungen. 
  • Eine Verbesserung der Wohnverhältnisse für Mieter*innen in Dortmund und Umgebung sowie in Wuppertal erreichen.
  • Beteiligung der Nachbarn, Bewohner*innen und Mieter*innen bei der Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen, 
  • Den Zusammenschluss und die Vernetzung aller Nachbarn, Bewohner*innen und Mieter*innen in Dortmund und Umgebung. 
  • Das Nachbarschaftliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft zu fördern, und zu unterstützen.
  • Diskriminierung, Rassismus in der Mietsache durch Hausverwaltungen und Vermieter*innen vorzubeugen und zu bekämpfen.
  • Einführung von Mieter*innen Beiräten bei Vermieter*innen und Hausverwaltungen mit mehr als 3 Häusern 
  • Unterstützen bei der Umsetzung des barrierefreien Wohnens für Mieter*innen und Menschen mit Handicap in der Mietsache,
Zudem vertritt der Mieter Netzwerk Dortmund e.V. Mieten politische Ziele in der Öffentlichkeit.

Unsere Wohnungspolitischen Ziele mit Ihnen gemeinsam:

  • Stopp der Gentrifizierung, Entmietung, Leerstand, Verdrängung einzelner Häuser und Wohnquartiere durch Vermieter*innen und Verwaltungen
  • Mietenanstieg stoppen und Verhindern.
  • Wohnungspolitik Alternativen gegenüberstellen und wohnpolitische Initiativen und Projekte unterstützen.
  • Förderung der Wohnzufriedenheit durch mehr Identifikation mit der Wohnung und dem Wohnumfeld.
  • Dauerhafte soziale Bindungen preisgünstiger Wohnungen.
  • Förderung der Bewohner*innen Beteiligung an Planung und Verwaltung der Wohnungen.
  • Schaffung von mehr bezahlbarem, lebenswertem Wohnraum in Dortmund und Umgebung, 
  • Verstärkter sozialer Wohnungsbau in Dortmund und Umgebung
  • Neuausrichtung der Bodenpolitik in Dortmund und Umgebung (kein Verkauf öffentlicher Flächen an offensichtlichen Boden/Immobilien Spekulanten)
  • Weitere Senkung bzw. – Die Abschaffung der Umlage der Modernisierungskosten (§ 559 BGB) von Vermieter*innen und Verwaltungen,- Wohnungsunternehmen demokratisieren
  • Einführung einer neuen Wohngemeinnützigkeit in Nordrhein-Westfalen. – In wohnungspolitische Diskussionen einmischen, mitbestimmen, indem wir Öffentlichkeit herstellen, um auf besondere Probleme in Dortmund und Umgebung hinzuweisen.-